Der Rostocker Bowlingsportverein Hanseatic e.V. wurde im Jahr 1996 als Bentwischer BC 1996 e.V. gegründet

und ist Mitglied des Bowlingverbands Mecklenburg-Vorpommern seit dessen Gründung im Jahr 2002.

 

Der Verein trainiert auf der Bowlingbahn Bowlmy in Rostock Toitenwinkel und nimmt am Wettkampfbetrieb des BV-MV teil.

 

News

letzte Änderung am 23.05.2020 (alle Ergebnisse sind inoffiziell)

 

 

ACHTUNG !

ab dem 25. Mai ist das Training wieder eingeschränkt möglich!  

Weitere Informationen erhaltet Ihr hier:

http://www.bowlmy.de/

 

Abschlussspieltag der Landesklasse!

Am letzen Spieltag der Landesklasse, Staffel 2 in Schwerin Görries erreichte unser Team Platz 3 der Tageswertung und erreicht damit sicher den 2. Platz in der Abschlusstabelle. Nun kämpfen unsere Herren am 18. April in Schwerin, Slüter Ufer in der Relegation um den Aufstieg in die Landesliga.

 

 Am letzten Spieltag der Landesliga Senioren in Schwerin Görries konnte sich unser Team mit 3 Siegen noch um einen Platz verbessern und belegt nun in der Abschlusstabelle den 4. Platz. Aufsteiger in die Landesoberliga der Senioren ist der Schweriner BV.

 

Vorletzter Spieltag der Landesklasse

Am 5. Spieltag der Landesklasse, Staffel 2 im Rostocker HCC ging unserem Team nach 3 Spielen die Puste aus. 3 Siege und 4 Bonuspunkte reichten nicht, um die Tabellenführung zu verteidigen. Diese haben nun wieder die "jungen" Spieler des Schweriner BV und wollen sie natürlich auch am letzten Spieltag am 29. Februar im heimischen Bowlingcenter in Schwerin Görries behaupten.

 

 Der vorletzte Spieltag der Landesliga Senioren im heimischen Bowlmy endete nach einem ungewöhnlich langen Wettkampftag auf Grund technischer Probleme der Bowlinganlage mit Platz 5 der Tagestabelle. Damit belegt unser Team weiterhin auch den 5. Platz in der Gesamtwertung.

 

Perfekter Start ins Bowlingjahr 2020!

Am 4. Spieltag der Landesklasse, Staffel 2 in Ribnitz-Damgarten gewann unser Team alle Spiele und erhielt dank der meisten Pins auch alle Bonuspunkte. Mit dieser Super-Teamleistung schob sich unser Verein auf Platz 1 der aktuellen Tabelle der Landesklasse Staffel 2.

 

 

 Am 3. Spieltag der Landesliga Senioren in Ribnitz-Damgarten konnte unser Team  2 Spiele gewinnen. Punktgleich mit dem 4. der aktuellen Tabelle beträgt nun der Rückstand auf Platz 2 schon 6 Punkte. 

 

Das war gar nix. Im heimischen Bolwmy konnte unser Team am 3. Wettkampftag sein Leistungsvermögen nicht annähernd abrufen. Nach enttäuschenden Leistungen und Platz 4 der Tagestabelle liegen unsere Herren nun auf Platz 3 der Landesklasse Staffel 2.

 

Der 2. Spieltag der Seniorenliga in Stralsund war für unser Team recht erfolgreich. Mit 3 Siegen und dem drittbesten Pinergebnis wurde Platz 3 erkämpft. Der Abstand auf Platz 3 beträgt in der aktuellen Tabelel lediglich 2 Punkte. 

 

Am 26. Oktober 2019 fand der 2. Spieltag der Landesklasse Herren statt. In der Staffel 2 blieb unser Team trotzer durchwachsener Leistungen auf dem 2. Tabellenplatz.

 

Der 1. Spieltag der Saison 2019/2020 in Landesklasse Herren, Staffel 2 endete für unser Team mit einem Rückstand von nur einem Punkt auf Platz 2 der Tabelle. Jörg Gongoll wurde mit 909 Pins zweitbester Spieler des heutigen Tages. 

 

Am 21. September 2019 begann für unseren Verein die Saison 2019-2020 mit dem Start in der Seniorenliga im Rostocker HCC. Nach 3 Niederlagen konnten die letzen beiden Spiele gewonnen werden. Damit liegt unser Team auf Platz 5 von 6 Mannschaften.

 

Auf der Jahreshauptversammlung am 06.07.2019 wurde der neue Vorstand des Vereins für die nächsten 2 Jahre gewählt.

 

Am 24.06.2019 wurde unser Vereinsmeister ermittelt. Nach 6 spannenden und zum Teil hochklassigen Runden stand der Sieger fest. Mit einem Schnitt von fast 208 Pins sicherte sich Jörg Biel den Pokal 2019!

 

Bei den Landes-Einzelmeisterschaften der Herren 2019 am 11. und 12. Mai belegte Lutz Greffrath Platz 37 in der Vorrunde in Stralsund. Herbert Baier erreichte als 17. des Vorkampfs das Finale in Ribnitz-Damgarten und belegt am Ende den 18. Platz der 47 gestarteten Bowlingspieler. 

 

 

Am 13. April 2019 starteten einige Senioren des Vereins bei den diesjährigen Meisterschaften. Für das Finale konnte sich lediglich Gerhard Haack qualifizieren, musste die Teilnahme daran aber leider absagen.